Wir machen Sicherheit einfach.
Behalten Sie den Überblick mit unseren Sophos-Experten.

Archive for the ‘Querbeet’ Category

  • Blockchain: Potenzial und Gefahr zugleich

    Veröffentlicht am 07. 04. 2017 • von • in Querbeet, TechnologieKeine Kommentare
    Blockchain: Potenzial und Gefahr zugleich

    Die Blockchain-Technologie ist auf dem Vormarsch. Acht Jahre nach dem Aufkommen der Original Bitcoin Blockchain gibt es viele Bemühungen, mit den Sicherheitsvorteilen der Technologie in zahlreiche Industriezweige vorzustoßen. Doch welche Vorteile bringt diese den Usern, welche den Unternehmen? Und wie sehen neue Herausforderungen aus, die sich dadurch ergeben? Stichwort: Security Next Generation.  Zunächst einmal: Eine Blockchain lässt sich als Datenbank verstehen, die die technische Grundlage für eine Kryptowährung bereithält. Bekanntestes Beispiel einer Blockchain ist das Zahlungsmittel Bitcoin.   Vorteil 1: Direkte Transaktion ohne Mittelsmann Der größte Vorteil besteht in der direkten Transaktion von Parteien. Es gibt keinen Dritten im Bunde, […]

  • Das Internet of Things ist kein Kindergeburtstag

    Veröffentlicht am 28. 02. 2017 • von • in Querbeet, TechnologieKeine Kommentare
    Das Internet of Things ist kein Kindergeburtstag

    Der Siegeszug des Internet of Things scheint unaufhaltbar –  ebenso wie die nachschwappende Sicherheitslückenwelle. Der Grund dafür ist die immer noch stiefmütterliche Behandlung bei der Absicherung der kleinen Minicomputer. Der Trend macht vor keiner Branche halt und sorgte in den letzten Tagen vor allem bei Kinderspielzeug für Aufregung. Nachdem die Bundesnetzagentur vor kurzem die mit dem Internet verbundene Puppe Cayla vom deutschen Markt genommen hatte, stehen nun die „Cloudpets“ im Fokus. Nach verschiedenen Berichten standen mehrere Hunderttausend Accounts ungeschützt im Netz und ließen Hacker so zum Beispiel ohne Probleme auf die von der Puppe aufgenommen Sprachnachrichten der Kinder und Eltern […]

  • Eine sichere Bank…

    Veröffentlicht am 19. 12. 2016 • von • in Malware, Politik, QuerbeetKeine Kommentare
    Eine sichere Bank…

    …sind Geldinstitute und deren Kunden vor allem für Cyberkriminelle. Sophos-Sicherheitsexperte John Shier erklärt im Kurzinterview warum das so ist. Und bleibt. Banken und ihre Kunden sind ein unverändert beliebtes Ziel für Online- und Offline-Kriminelle. John Shier, Sicherheitsexperte bei Sophos, gibt in einem Kurzinterview eine Übersicht über die zu erwartenden Angriffe sowie über mögliche Schutzmaßnahmen sowohl durch die Banken selbst wie auch durch Verbraucher. Wie ist die aktuelle Bedrohungssituation für Banken und ihre Kunden? Ein nach wie vor wichtiges Bedrohungsszenario sind Phishing-Attacken ¬ sie haben bei Cyberkriminellen nichts an Beliebtheit eingebüßt. Banken und Bank-Kunden werden daher auch künftig Ziel von ausgeklügelten […]

  • Lieber Autoklau als Datendiebstahl

    Veröffentlicht am 15. 12. 2016 • von • in Malware, QuerbeetKeine Kommentare
    Lieber Autoklau als Datendiebstahl

    Die Angst vor finanziellen Verlusten durch gestohlene Daten ist größer als die Angst vor Einbruch und Diebstahl in den eigenen vier Wänden. Dies ist eine der wichtigen Erkenntnisse aus einer Befragung, die Sophos im September 2016 unter 1.250 Verbrauchern in den USA, Großbritannien und der DACH-Region (Deutschland, Österreich, Schweiz) durchführen ließ. Die Studie sollte unter anderem Aufschluss über die empfundene Bedrohungslage, die Wahrnehmung und Einschätzung der persönlichen Sicherheit sowie Kenntniss über Schadsoftware und mögliche und Schutzmaßnahmen geben. Bemerkenswert ist die Tatsache, dass die Angst vor Hackern zwar groß, das Wissen über die unterschiedlichen Betrugsmaschen in der Cyberkriminalität aber immer noch […]

  • Black Friday: Deals, Deals, Deals – oder?

    Veröffentlicht am 23. 11. 2016 • von • in QuerbeetKeine Kommentare
    Black Friday: Deals, Deals, Deals – oder?

    Der Black Friday steht vor der Tür – ein Shopping-Event für die Konsumenten, ein Fest für die Cybergangster. Möchten Sie denen auch mal eine Freude machen? Dann befolgen Sie einfach eine oder – ach was! – am besten gleich alle unserer zehn schwarzen Regeln. Aber im Ernst: nehmen Sie sich unsere kleine Aufzählung ruhig insofern zu Herzen, als dass Sie sich ganz ehrlich fragen, welchen dieser Fehler Sie vielleicht wirklich noch begehen.  1. Verwenden Sie ein Passwort, das leicht zu merken ist. Oder zu erraten. Vielleicht etwas Schlichtes wie ‘123456’. So etwas Einfaches hat vermutlich keiner und es kommt auch […]

  • Nur Hundert Klicks bis zum Hacker-Glück

    Veröffentlicht am 17. 11. 2016 • von • in Malware, Querbeet, Soziale NetzwerkeKeine Kommentare
    Nur Hundert Klicks bis zum Hacker-Glück

    Wie vielen Versuchen muss ein Passwort standhalten? Ein Passwort, das durch ein Datenleck gestohlen und offline mit spezieller Hardware zu knacken versucht wird, muss zirka einer Milliarde Versuchen widerstehen können. Das klingt nach viel. Ein Passwort, dass durch einen herkömmlichen Online-Angriff geknackt werden soll, muss immerhin noch eine Million Versuche bewältigen. Das ist immer noch reichlich. Aber wie sieht es mit lediglich 100 Versuchen aus? Das ist die Anzahl der Fehlversuche, die die neuesten Leitlinien des National Institute for Standards and Technology (NIST) empfehlen, bevor eine Sperrung ausgelöst werden soll. Das klingt zunächst einmal sicher, denn jeder, so sollte man […]

  • FOMO, Stress und Cortisol – das digitale Hamsterrad macht krank. Fünf einfache Gegenmittel.

    Veröffentlicht am 06. 10. 2016 • von • in Querbeet, Soziale NetzwerkeKeine Kommentare
    FOMO, Stress und Cortisol – das digitale Hamsterrad macht krank. Fünf einfache Gegenmittel.

    Kennen Sie FOMO? Die Angst, etwas zu verpassen (fear of missing out) ist in der digitalen Welt allgegenwärtig. Sie ist nur eines von mehreren Phänomenen, die in letzter Konsequenz krank machen können. Das muss gar nicht sein. Mit ein paar einfachen Regeln lässt sich das Online-Leben stressfrei gestalten. Soziale Netzwerke verändern die Art, wie Menschen miteinander interagieren. Wissenschaftler aus Kanada fanden nun heraus, dass sich bei Jugendlichen mit mehr als 300 Facebook-Freunden das Stresshormon Cortisol erhöht. Das, so warnen die Forscher, kann im späteren Leben zu Depressionen führen1. Michael Veit, Sicherheitsexperte bei Sophos nennt 5 Maßnahmen, die vor Online-Stress schützen […]

  • Wer sind diese Typen, die man „Hacker“ nennt?

    Veröffentlicht am 16. 03. 2016 • von • in Malware, Querbeet1 Kommentar
    Wer sind diese Typen, die man „Hacker“ nennt?

    Part 1: Fünf Hackertypen, die vor allem Endverbraucher bedrohen Hacker sind immer wieder in aller Munde. Sie greifen Staaten, Unternehmen, Einrichtungen, wie zuletzt Krankenhäuser und auch Endverbraucher an. Wer sind diese mysteriösen Typen? Was treibt sie an, was können sie? Sophos beschreibt 5 Hackertypen, von denen vor allem Endverbraucher bedroht werden und empfiehlt Maßnahmen zum Schutz. Die verbreitetste Plage: Der digitale Kleinkriminelle Bei den digitalen Kleinkriminellen handelt es sich wahrscheinlich um die größte Hackergruppe. Diese Hacker-Spezies besteht aus Personen mit ganz unterschiedlichen Fähigkeiten und Techniken, die manchmal auch in Gruppen organisiert sind. Allen ist gemeinsam, dass sie es ausschließlich auf […]

  • Die Angst vor Hackern – und den Kollegen aus den anderen Abteilungen…

    Veröffentlicht am 16. 02. 2016 • von • in QuerbeetKeine Kommentare
    Die Angst vor Hackern – und den Kollegen aus den anderen Abteilungen…

    Wie schätzen die Kollegen aus der Buchhaltung das IT-Sicherheitswissen der Marketing-Abteilung ein, was sagt die IT und welche Rolle spielt die Chefetage? Eine neue Studie, die techconsult im Auftrag von Sophos durchgeführt hat, wirft einen detaillierten Blick in die IT-Sicherheit von Unternehmen in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Hierfür wurden in Unternehmen aus verschiedenen Branchen Geschäftsführer sowie leitende Angestellte unterschiedlicher Abteilungen befragt. Dabei zeigte sich unter anderem, dass Hacker als die größte Sicherheitsbedrohung angesehen werden, die Chefetage recht gut informiert und geschützt ist, und eine gute Schulung der Mitarbeiter immer noch zu sehr vernachlässigt wird. Hacker als größte Gefahr: Banken […]

  • IT in der Praxis: Wie man in Unternehmen eine Kultur der Cybersicherheit schafft

    Veröffentlicht am 29. 10. 2015 • von • in QuerbeetKeine Kommentare
    IT in der Praxis:  Wie man in Unternehmen eine Kultur der Cybersicherheit schafft

    Die Sicherheitskultur ist einer von mehreren Faktoren, die für Unternehmen von unschätzbarem Nutzen sein können. Keine noch so hohe Anzahl von Richtlinien oder technischer Kontrolle kann Sicherheitsverletzungen verhindern, wenn Firmen die Mitarbeiter nicht an ihrer Seite haben. Denn implementieren die IT-Manager Kontrollen, ohne sich um die Aufmerksamkeit, das Verständnis und die Kooperation  der Arbeitnehmer zu bemühen, erreichen sie womöglich genau das Gegenteil. Ohne Bewusstsein für die Gefahren und mit einem fehlenden gegenseitigen Verständnis weichen Mitarbeiter auf alternative Lösungen aus und nutzen z.B. private E-Mails und File-Sharing-Dienste  – eine Schatten-IT entsteht. Für die IT-Verantwortlichen sind Risiken aus diesen Technologien ungleich schwerer […]

Kategorien