Wir machen Sicherheit einfach.
Behalten Sie den Überblick mit unseren Sophos-Experten.

Archive for the ‘Politik’ Category

  • Eine sichere Bank…

    Veröffentlicht am 19. 12. 2016 • von • in Malware, Politik, QuerbeetKeine Kommentare
    Eine sichere Bank…

    …sind Geldinstitute und deren Kunden vor allem für Cyberkriminelle. Sophos-Sicherheitsexperte John Shier erklärt im Kurzinterview warum das so ist. Und bleibt. Banken und ihre Kunden sind ein unverändert beliebtes Ziel für Online- und Offline-Kriminelle. John Shier, Sicherheitsexperte bei Sophos, gibt in einem Kurzinterview eine Übersicht über die zu erwartenden Angriffe sowie über mögliche Schutzmaßnahmen sowohl durch die Banken selbst wie auch durch Verbraucher. Wie ist die aktuelle Bedrohungssituation für Banken und ihre Kunden? Ein nach wie vor wichtiges Bedrohungsszenario sind Phishing-Attacken ¬ sie haben bei Cyberkriminellen nichts an Beliebtheit eingebüßt. Banken und Bank-Kunden werden daher auch künftig Ziel von ausgeklügelten […]

  • Ich weiß, wo Du letzten Sommer Geld abgehoben hast…

    Veröffentlicht am 19. 02. 2015 • von • in Malware, PolitikKeine Kommentare
    Ich weiß, wo Du letzten Sommer Geld abgehoben hast…

    Visa bietet ab April 2015 einen neuen Service an, der den Kreditkartenmissbrauch eindämmen soll, indem die Position des Smartphones bei jedem Einkauf über den Service gegengescheckt wird. Die sogenannte Visa Mobile Location Confirmation nutzt die Ortungsfunktion von Smartphones und anderen mobile Geräten, um festzustellen, ob die Position des Nutzern mit der der geplanten Transaktion übereinstimmt. Nach Angaben von Visa können Zahlungsvorgänge mit höherer Sicherheit als berechtigt durchgeführt werden, wenn sich die Kreditkarte und das zum Kartenbesitzer gehörige Mobilgerät an der gleichen Stelle befinden. Zudem wird der neue Service als weitere Erleichterung gerade für Vielreisende angepriesen, da Banken oder Kreditkartenunternehmen nun […]

  • Die geplante EUDatenschutzverordnung – Um was geht es eigentlich genau?

    Veröffentlicht am 02. 10. 2014 • von • in PolitikKeine Kommentare
    Die geplante EUDatenschutzverordnung – Um was geht es eigentlich genau?

    Es hat sich viel verändert seit 1995, als das letzte Mal eine wichtige europäische Rechtsvorschrift zum Datenschutz verabschiedet wurde (die Datenschutzrichtlinie 95/46/EG). Mobile Geräte zum Beispiel sind aus unserem Alltag mittlerweile nicht mehr wegzudenken und manch einer trägt sogar zwei oder drei mit sich herum. Gleichzeitig verlassen sensible Geschäftsdaten die traditionell sicheren vier Wände des Unternehmens. Mitarbeiter schicken Dokumente per E-Mail an sich selbst, greifen mit privaten Smartphones und Tablets auf Daten zu und speichern Daten in der Cloud. Datenmissbrauch ist heute keine Seltenheit mehr, so dass Kunden jederzeit mit Identitätsdiebstahl und finanziellem Verlust rechnen müssen und Unternehmen Gefahr laufen, […]

  • Wie Google das Internet verschlüsseln will

    Veröffentlicht am 08. 08. 2014 • von • in Politik, TechnologieKeine Kommentare
    Wie Google das Internet verschlüsseln will

    Anfang August hat Google angekündigt, dass in Zukunft HTTPS-Webseiten, also die sichere Version von HTTP, eine bessere Chance haben, in den oberen Rängen der Google-Suchranglisten aufzutauchen. Kurz gesagt, HTTPS wird zum Ranking-Signal für SEO (Search Engine Optimisation). Das könnten ein Wendepunkt für die Sicherheit im Internet sein: Indem Google HTTPS zum Faktor für die Suchergebnisse macht, holt das Unternehmen nach dem Zuckerbrot nun auch die Peitsche aus der Tasche, um seine Securityinitiative weiter voranzutreiben. Egal ob besseres SSL oder die vertrackte End-to-End-Emailsicherheit, Google ist zurzeit sehr umtriebig, selbst zu verschlüsseln oder seinen Nutzern Verschlüsslungstools an die Hand zu geben. Und […]

  • Gameover und CryptoLocker sind ausgeschaltet – jetzt ist die Zeit zum Handeln!

    Veröffentlicht am 04. 06. 2014 • von • in Malware, PolitikKeine Kommentare
    Gameover und CryptoLocker sind ausgeschaltet – jetzt ist die Zeit zum Handeln!

    Der 28. Mai 2014 war ein guter Tag für die Cybersicherheit. In einer konzertierten Aktion hatte das FBI zusammen mit Polizeiteams in der ganzen Welt zum großen Schlag gegen das Botnetz Gameover, aka Gameover Zeus und „Heimat“ der Ransomware CryptoLocker, ausgeholt. Server in Kanada, Frankreich, Deutschland, Luxemburg, Niederlande, Ukraine und Großbritannien wurden übernommen und ausgeschaltet. Damit ist das Rückgrat eines der einflussreichsten Botnetze der letzten Zeit eliminiert und es besteht die einmalige Chance, so viele Rechner wie möglich von der Malwareplage zu befreien. Allerdings ist das effektivste Zeitfenster für solch eine Aktion begrenzt, da die Server aller Wahrscheinlichkeit nach an […]

  • Geheimhaltungsstufe VS NfD für Sophos SafeGuard

    Veröffentlicht am 04. 03. 2014 • von • in Politik, TechnologieKeine Kommentare
    Geheimhaltungsstufe VS NfD für Sophos SafeGuard

    Sophos hat die Zertifizierung „Verschlusssache – Nur für den Dienstgebrauch (VS-NfD)“ für SafeGuard Device Encryption 5.60.2 in Kooperation mit dem Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) erfolgreich abgeschlossen. Damit steht dem erweiterten Einsatzgebiet der erfolgreichen, kommerziellen SafeGuard-Lösung als VS-NfD-Version nichts mehr im Weg, und auch die öffentliche Hand profitiert von der sicheren und praxiserprobten Festplattenverschlüsselungslösung. Die SafeGuard-Verschlüsselungstechnik ermöglicht es Anwendern, modernste Sicherungsverfahren zum Schutz von Daten auszuführen und gleichzeitig die Effizienz ihrer Systeme beizubehalten. Damit profitieren neben der öffentlichen Hand auch sicherheitsaffine Unternehmensbereiche wie Banken von den erhöhten Sicherheitsanforderungen, die das Produkt durch die BSI-Zertifizierung nun implementiert hat. Zusätzlich […]

  • Sophos kauft Cyberoam Technologies

    Veröffentlicht am 10. 02. 2014 • von • in PolitikKeine Kommentare
    Sophos kauft Cyberoam Technologies

    Sophos hat Cyberoam Technologies, einen der führenden Anbieter von Netzwerk-Sicherheitslösungen, übernommen. Durch die Akquisition baut Sophos sein bereits umfangreiches Portfolio weiter aus und kombiniert die Cyberoam-Kompetenzen in den Bereichen UTM- (Unified Threat Management), Netzwerksicherheit und Next Generation Firewall mit den eigenen, preisgekrönten UTM- und Wireless-Security-Lösungen. „Sophos und Cyberoam bilden das perfekte Gewinnerteam zur richtigen Zeit, mit den richtigen Produkten und in den richtigen Märkten“, so Sophos-CEO Kris Hagerman. „Cyberoam hat sich einen Namen als kompetenter und agiler Innovator auf dem Markt für Netzwerksicherheit gemacht und steht für besten Service sowie Support inklusive Channel-First-Vertriebsstrategie. Die Übernahme ist ein Meilenstein in unserer […]

  • BYOD Teil 2: Mehr praktische Tipps zum Umgang mit Smartphones am Arbeitsplatz

    Veröffentlicht am 08. 11. 2013 • von • in Malware, Politik, TechnologieKeine Kommentare
    BYOD Teil 2: Mehr praktische Tipps zum Umgang mit Smartphones am Arbeitsplatz

    Vor kurzem habe ich einige Tipps zum praktischen Umgang mit Mobilgeräten am Arbeitsplatz geliefert. Und da dieses Thema sehr umfangreich ist, kommt heute noch ein Schwung weiterer Infos dazu! Wenn Ihre Bemühungen, Privatgeräte im Netzwerk aufzunehmen, von Erfolg gekrönt waren, werden Sie wahrscheinlich von einer Flut der Begeisterung überrollt und können Sie sich vor weiteren Anfragen kaum noch retten! Die meisten Unternehmen erlauben als ersten Schritt E-Mails auf Privatgeräten. Und selbst das ist komplex und risikobehaftet. Denken Sie nur an all die pikanten Details in Ihrem Posteingang. Was könnte ein Angreifer damit anstellen? Die Wahrscheinlichkeit ist groß, dass er Ihre […]

  • IT-Sicherheits-GAU: Was tun beim Netzwerk-Hack?

    Veröffentlicht am 30. 10. 2013 • von • in Politik, TechnologieKeine Kommentare
    IT-Sicherheits-GAU: Was tun beim Netzwerk-Hack?

    Eigentlich weiß jeder, dass es so etwas wie 100-prozentige Sicherheit nicht gibt. Nicht beim Autofahren, nicht beim Bergsteigen – und eben auch nicht in der IT-Sicherheit. Es ist lediglich eine Frage der Zeit, bis der eine oder andere Vorfall geschieht. Umso erstaunlicher ist es allerdings, dass nur die wenigsten Unternehmen für dieses Worst-Case-Szenario einen entsprechenden Reaktionsplan in der Schublade haben. Wenn ein Unternehmen gehackt wurde, ist es in der Realität zurzeit meistens eher so, dass viele Leute kopflos in der Gegend herumlaufen und halbgare Improvisationspläne durchsetzen wollen. Und gerade diese fehlende Vorbereitung kann den Sicherheits-GAU noch einmal vergrößern, da unter […]

Kategorien